Navigation überspringenSitemap anzeigen

KÜS-News täglich aktuell von www.kues.de

Dakar 2020: Rückblick und Bilanz

Die erste Dakar auf der Arabischen Halbinsel ist schon wieder Vergangenheit. Rückblickend dürfen aber dennoch einige Fakten, auch zum besseren Verständnis der Ergebnisse, reflektiert werden.

Ganzen Artikel lesen »

Recht: Überschreiten der Richtgeschwindigkeit – Haftung?

Ein Fahrer, der auf der Autobahn die Richtgeschwindigkeit von 130 km/h überschreitet, muss damit rechnen, bei einem Unfall mitzuhaften. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Landgerichts Leipzig vom 10. Januar 2019 (AZ: 4 O 2474/17), wie die Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV) mitteilt.

Ganzen Artikel lesen »

ŠKODA: KAMIQ als SCOUTLINE mit robuster Optik

Eine robuste Optik spendiert ŠKODA dem KAMIQ als SCOUTLINE und führt damit zugleich diese neue Variante ein, die künftig auch für andere Modelle angeboten werden soll.

Ganzen Artikel lesen »

Sono Motors: Crowdfunding-Ziel nach Aktions-Verlängerung erreicht

Anfang Dezember 2019 hat das deutsche Elektroauto-Start-up Sono Motors angekündigt, eine weitere Finanzierungsrunde zu starten. Das Ziel dieser Crowdfunding-Aktion: 50 Millionen Euro binnen drei Wochen einzusammeln (KÜS Newsroom 03. Dezember 2019). Da zur ursprünglichen Deadline diese Summe noch nicht erreicht wurde, ging die Aktion zunächst in die Verlängerung. Schließlich hat das Unternehmen verkündet, die Wunschmarke … Sono Motors: Crowdfunding-Ziel nach Aktions-Verlängerung erreicht Weiterlesen »

Ganzen Artikel lesen »

Recht: Auf den Tempomat allein ist kein Verlass

Intelligente Tempomaten sind nur Hilfsmittel. Autofahrer dürfen sich vor allem beim Thema Geschwindigkeit nicht auf sie verlassen.

Ganzen Artikel lesen »

Leser fragen – Experten antworten: Wie günstig wird ein E-Auto durch den Umweltbonus?

Frage: Der Umweltbonus für E-Autos wird auf bis zu 6.000 Euro erhöht. Spare ich beim Kauf also genau diesen Betrag?

Ganzen Artikel lesen »

Verkehrstote auf Autobahnen: „Raserei“ als Hauptursache

Zu hohe Geschwindigkeit ist für fast die Hälfte aller Unfalltoten auf deutschen Autobahnen verantwortlich.

Ganzen Artikel lesen »

Recht: Kollision mit öffnender Fahrertür – 80 Zentimeter sind genug

Wer Radfahrer überholt, muss einen Abstand von mindestens 1,5 Meter halten. An parkenden Fahrzeugen reicht hingegen ein deutlich geringerer Sicherheitsabstand.

Ganzen Artikel lesen »

Lada Vesta SW: Top-Modelle zum Sonderpreis

Den Lada Vesta SW gibt es nun mit Quasi-Komplettausstattung zum Sonderpreis. Auf Wunsch auch im Offroad-Design.

Ganzen Artikel lesen »

CD-Tipp – Dire Straits (Hybrid-SACD)

Unglaublich, wie aktuell ein über 40 Jahre altes Werk klingen kann!

Ganzen Artikel lesen »

Buchtipp – Fröhlich: Fröhlich fasten

Der Doppler im Namen passt! Susanne Fröhlichs neuestes Werk kommt zu eine sehr passenden Zeit. Vielleicht zwicken ja die Lieblingsjeans noch, so als Nachwehen der Weihnachts-Schlemmerei, und ein Ausweg aus der Misere fehlt bislang.

Ganzen Artikel lesen »

Tradition: 50 Jahre Opel Manta – Erst schneller Schick, dann schriller Kult

Mit dem Mini-Mustang Capri fuhr Ford vor 50 Jahren voll auf Angriff. Für Opel kein Grund zur Panik, denn die Marke mit dem Blitz hatte längst den Manta präpariert. Nicht als Muscle-Car, sondern als Vierzylinder-Coupé für Familien und Frauen. Zum Macho-Sportler mit Power für den Sprint an die Spitze brachte es der Manta erst in Neuauflage.

Ganzen Artikel lesen »

Dakar 2020: Sainz siegt trotz gegnerischer Attacken

Der Spanier hatte sich einen eigentlich recht komfortablen Vorsprung herausgefahren vor Al-Attiyah und dem Teamkollegen Peterhansel. Und den galt es zu verteidigen, ohne in den letzten beiden Tagen das Risiko zu erhöhen und den Sieg doch noch zu verspielen. Peterhansel griff an, um den Katari Al-Attiyah von Platz 2 zu verdrängen. Es nutzte alles nichts.

Ganzen Artikel lesen »

KÜS-Ratgeber: Fahren im Nebel

Die erhöhte Unfallgefahr bei Nebel ist nicht zu unterschätzen. Besonders in den frühen Morgen- und Abendstunden herrscht durch dichte Nebelbänke eine schlechte Sicht. Das Problem: Alles wird anders wahrgenommen und erscheint weiter weg, als es tatsächlich ist. Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen reduziert man die Gefahr deutlich. Hierfür hat die KÜS einige Ratschläge zusammengetragen.

Ganzen Artikel lesen »

Rallye-WM 2020: Fast nichts bleibt, wie es war…

Selten wurden sowohl das Fahrerpersonal wie auch die Termine und Austragungsorte der verschiedenen Veranstaltungen der Rallye-Weltmeisterschaft so durcheinander gewirbelt wie in diesem Jahr. Zwar beginnt das Championat für Fahrer und Hersteller wie gewohnt traditionell vom 23. bis 26. Januar mit der „Mutter aller Rallyes“, der Rallye Monte Carlo. Im Anschluss daran aber bietet der Kalender für die weiteren 12 Veranstaltungen viele neue und ungewohnte Voraussetzungen auf dem Weg zum Titel. Für alle Beteiligten. Und der Weg wird in diesem Jahr besonders steinig sein.

Ganzen Artikel lesen »
Tel.: 0511 / 517 101
Zum Seitenanfang