Navigation überspringenSitemap anzeigen

KÜS-News täglich aktuell von www.kues.de

Reveal Plus: Rennrad mit Rückenwind

Reveal Plus heißt ein neues E-Rennrad von Rose. Äußerlich sieht man dem Modell seine Pedelec-Existenz kaum an. Die Batterie steckt im Unterrohr, der E-Motor im Hinterrad. Mit rund 11 Kilogramm ist das Reveal Plus für ein E-Bike sehr leicht.

Ganzen Artikel lesen »

Test The High Forest: Medizinisch-karitativ vor Rallyesport-Hintergrund

Bereits zum zweiten Mal findet am 11. Februar 2023 (Samstag) die Veranstaltung „Test The High Forest“ statt. Was sich einfach übersetzen lässt mit „Teste den Hochwald“, ist Motorsport in Kooperation mit einer medizinisch-karitativen Einrichtung. Es geht um Stammzellenspenden als Therapie gegen Formen des Blutkrebses. Hinter der Veranstaltung mit dem prägnanten Namen steht die Stefan-Morsch-Stiftung mit … Test The High Forest: Medizinisch-karitativ vor Rallyesport-Hintergrund Weiterlesen »

Ganzen Artikel lesen »

Tankstellenshops: Bei jungen Kunden besonders beliebt

Den Vertretern der Altersgruppe 10 bis 27 Jahre wird ein distanziertes Verhältnis zum Auto nachgesagt.

Ganzen Artikel lesen »

Recht: Auffahrunfall – Schadenersatz für Motorrad

Immer wieder muss nach Unfällen der sogenannte Anscheinsbeweis angewendet werden. Der Anscheinsbeweis baut auf typischen Geschehensabläufen auf. Dazu gehört beispielsweise, dass meist der Auffahrenden bei einem Auffahrunfall schuld ist.

Ganzen Artikel lesen »

Dacia: Duster-Sondermodell mit Sammlerwert

Dacia lanciert mit dem Duster „Mat Edition“ (Gesamtverbrauch kombiniert: 6,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 141 g/km; Werte nach WLTP) eine streng limitierte Sammleredition des SUV. Nur 225 Exemplare sind für den deutschen Markt reserviert. Den Antrieb besorgt beim 26.400 Euro teuren Sondermodell ein ein 1.332 cm³ großer Vierzylinder mit 110 kW/150 PS, die Ausstattung basiert auf … Dacia: Duster-Sondermodell mit Sammlerwert Weiterlesen »

Ganzen Artikel lesen »

Race of Champions: Mattias Ekström zum vierten Mal Sieger

Vor genau 35 Jahren gründeten Fredrik Johnsson und Michèle Mouton, Rallye-Viezweltmeisterin, gemeinsam das „Race Of Champions“ als weltweite Veranstaltung. Eine spannende Motorsportveranstaltung wurde da 1988 aus der Taufe gehoben, die sich bis heute gehalten hat. : Einmal im Jahr, jeweils zu Beginn der Motorsport-Saison ( = direkt nach der Rallye Monte Carlo) werden Spitzenfahrer aus der Formel 1, der Formel 2, aus Rallye-WM und Rallye-Cross eingeladen, den Besten aus der Zunft zu wählen. Auf abgesperrten kurvenreichen Sand- und Schotterkursen oder bei winterlichen Bedingungen, teils sogar in großen Stadien, fahren jeweils zwei Fahrer gegeneinander. Der Sieger kommt weiter.

Ganzen Artikel lesen »

Zahl der Woche: 250

250 Millionen Pkw sind auf den Straßen der EU unterwegs.

Ganzen Artikel lesen »

Marijan Griebel nimmt mit neuer Marke Kurs auf dritten deutschen Rallye-Meistertitel

Der von der KÜS unterstützte zweimalige Champion wechselt nach drei Jahren vom Citroën C3 auf Škoda Fabia RS.

Ganzen Artikel lesen »

Lamborghini: Zwei Unikate zur Aventador-Zeitenwende

Mit den beiden exklusiv für Kunden angefertigten Unikaten Invencible und Autentica zieht der Sportwagenhersteller Lamborghini einen endgültigen Schlussstrich unter die Ära des Aventador mit V12-Saugmotor.

Ganzen Artikel lesen »

VW Amarok: Ambitionierte Neuauflage

Zwischen Arbeitstier und Lifestyle-Statement: Der VW Amarok will in der zweiten Generation den Spagat zwischen zwei gegensätzlichen Anforderungen schaffen. Dabei hilft auf der einen Seite eine kräftige Auflastung, auf der anderen ein aufgemöbelter Innenraum mit verfeinertem Infotainment. Auf den deutschen Markt kommt der gemeinsam mit Ford entwickelte und gebaute Pritschenwagen im Mai 2023 zu Nettopreisen ab knapp 40.000 Euro.

Ganzen Artikel lesen »

Mazda: 30 Jahre Xedos

Resilienz, diese Kraft, Belastungen auszuhalten und zugleich kühne Wege in die Zukunft zu wagen, ist in krisenhaften Zeiten wie heute besonders gefragt. Mit Resilienz lassen sich auch Rückschläge überwinden, die speziell ingenieurgetriebene Unternehmen wie Mazda bei revolutionären technischen Kabinettstückchen immer wieder erfahren.

Ganzen Artikel lesen »

Škoda: „Auf allen Vieren“ unterwegs im Schnee

Skandinavien im Winter ist ein Paradies für Autos mit Allradantrieb. Dick verschneite Landstraßen, in die Räumfahrzeuge mit ihren breiten Schilden eine schmale Spur gefräst haben, begrenzt durch aufgehäufte Seitenwälle als Orientierung. Oder zugefrorene Seen, auf denen mancherorts die sommerliche Brücke durch den kurzen Weg über spiegelblankes Eis ersetzt wird. Die Menschen hier haben gelernt mit der Natur zu leben. Während die Flachländer unserer Breiten bei reichlich fallenden Flocken schnell im Stauchaos stehen, läuft in Ländern wie Schweden alles völlig angstfrei einfach weiter.

Ganzen Artikel lesen »

Leser Fragen – Experten antworten: THG-Quote 2022 noch bis Ende Februar

THG-Quote für 2022 verpasst? Ein kleines Zeitfenster bleibt noch, um das Geld vom Vorjahr einzustreichen.Lässt sich die THG-Quote für Elektrofahrzeuge für das Jahr 2022 immer noch beantragen?

Ganzen Artikel lesen »

Alpine A110 R: Freie Radikale

Nach dem Strategieplan „Renaulution” des französischen Autobauers Renault sollen unter dem Dach von Alpine bereits ab 2024 nur noch elektrische Sportler entwickelt und gebaut werden. Auch das Sportcoupé A110 gibt es dann – wahrscheinlich ab 2026 – nur noch mit Stromanschluss. Doch bevor es so weit ist, lassen die Franzosen noch einmal die Sau raus. … Alpine A110 R: Freie Radikale Weiterlesen »

Ganzen Artikel lesen »

Zündapp Bella E: Schönheit fürs E-Zeitalter

Mit der Zünder-Apparatebau-Gesellschaft m.b.H., als deutscher Motorradhersteller unter dem Kürzel Zündapp von 1921 bis 1984 weltbekannt, hat die Zündapp Bella E nichts mehr zu tun. Doch Tradition geht immer, deshalb lässt der österreichische Namensrechteinhaber in China Fahrzeuge mit dem Zündapp-Schriftzug produzieren. Während die Roller mit Verbrennungsmotor schon seit 2017 zu uns kommen, schafft es die elektrische Bella E erst jetzt – herein geholt vom Elektrospezialisten zwopro aus dem hessischen Siegbach.

Ganzen Artikel lesen »
Tel.: 0511 / 517 101
Zum Seitenanfang